Al Fahidi Fort

File 26

Dubai ist eine Stadt mit einer langen Geschichte und Tradition, eingebettet in die uralte arabische Kultur mit all ihren Facetten. Somit ist das Al Fahidi Fort, das älteste Gebäude in Dubai, ein Muss für alle Besucher der Metropole. Das Al Fahidi Fort wurde Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut und diente als Residenzpalast, wurde aber auch zur Verteidigung gegen Invasoren genutzt. Im Laufe der Jahrhunderte verfiel die Festung zusehends, in den 1970er Jahren jedoch wurde das Fort historisch genau restauriert und so erstrahlt es heute wieder in seinem alten Glanz, so naturgetreu dass man meinen könnte sich im 18. Jahrhundert wieder zu finden.

File 233Heute befindet sich das Al Fahidi Fort im Zentrum Dubais, genauer gesagt im Bur Dubai Viertel am Ufer des Dubai Creek. Das Gebäude, auch heute noch ein architektonisches Meisterwerk, ist eine Erinnerung an die hoch entwickelte Architektur und Bauweise dieser Epoche. Gebaut wurde damals unter anderem mit Naturmaterialien wie Lehm und Kalk. Daraus besteht auch das Al Fahidi Fort. Die Architektur der Festung ist ganz auf ihren größtenteils militärischen Zweck ausgerichtet. Das gesamte Fort ist von einer dicken, hohen Schutzmauer umgeben. An den Ecken stehen hohe Türme, in den quadratischen Innenhof führen wuchtige, mit Metall gesicherte Türen.

File 245Im Inneren der Festung findet man unter anderem authentische Kanonen, alte restaurierte Boote und einen historischen Windturm, ein sichtbarer Beweis dafür, dass das Konzept der Klimaanlage keine Erfindung der Neuzeit ist. Solch lebendigen Exponate machen das Al Fahidi Fort nicht nur zu einem Zeitzeugen der Vergangenheit sondern beschwören auch Bilder vergangener Zeiten herauf. Seit gut 30 Jahren dient das Al Fahidi Fort nicht mehr nur allein als Zeitzeuge einer vergangenen Epoche, sondern beherbergt in seinem Inneren auch das renommierte Dubai Museum. Somit bietet ein Besuch der Festung eine spannende und intensive Reise durch viele Aspekte und Facetten der arabischen Kultur und Geschichte. Die Festung ist eine Erinnerung, ein alles überdauerndes Denkmal an vergangene Zeiten, das seine Besucher in den Bann einer fremden Kultur und einer verschwundenen Epoche zieht.